Erstes deutschsprachiges Strala Yoga Intensive - 19. + 20. Oktober 2019 - sicher dir deinen Frühbucherrabatt bis 15.08.2019
Julia Kupke
Special

Breath, Body & Aesthetics – A Yogic Journey into Art Experience

Berlin, Studio Maximilian Magnus
Freitag, 07. September

Wir freuen uns auf eine gemeinsame experimentelle Reise des meditativen Kunsterlebens durch Atmung, Körper und Geist. Die sinnliche Lebendigkeit von Strala Yoga verbindet sich mit spielerischen Wegen eines achtsamen Erlebens von Kunst.
Die Reise findet im großzügigen Atelier des Künstlers Maximilian Magnus (www.maximilianmagnus.com) statt.

Maximilians großformatige Malerei ist abstrakt-expressiv und gleichermaßen vielschichtig-subtil. Inmitten des ästhetischen Atelier-Raums erkunden wir gemeinsam die Kunst durch tiefe Präsenz und sinnliche Offenheit. Strala Yoga mit Anna & Julia verhilft dir zu einer sinnlichen Offenheit aus der heraus Nico experimentelle Übungen für ein meditatives Erleben der Kunst anleitet.

Yoga, Kunst und Meditation fließen in diesem besonderen Workshop tanzend ineinander. Im Anschluss an die 2-stündige Session bist du eingeladen, die Verbindungen bei einem Drink und einem offenen Austausch noch weiter zu pflegen.

Für den Workshop ist keine Yoga- oder Kunsterfahrung erforderlich. Wenn du bereits Yoga praktizierst, findest du hier Inspiration, wie du mehr Freiheit, Sanftheit und Offenheit in deine Praxis bringen kannst. Wenn du dich mit Kunst auseinandersetzt, erlebst du hier einen neuen Zugang zu einer kontemplativen Kunsterfahrung. Alle Ebenen der Neugierde sind willkommen. Spaß, Experimentieren und Spielen sind Kernelemente dieses Workshops.

Strala Yoga ist eine Form von Yoga und tiefer Atmung, die wie eine Meditation in Bewegung wirkt. Strala Yoga bedient sich den Grundprinzipien von Yoga, Tai Chi und der traditionellen chinesischen Medizin. Im Workshop erlebst du, wie sich die Verbindung von Atmung und Bewegung, das Zurückbesinnen aufs Spüren und Fühlen und natürliche Bewegung zu einem meditativen Zustand führen. Auf diese Weise findest du eine Verbindung zu Deiner Intuition, zu Deinem Gefühl und Deiner Kreativität. Die Freude, Leichtigkeit und Sanftheit, die du in dieser Form von Yoga erlebst, kannst du auch in alle anderen Bereiche deines Lebens übertragen.

Time: 07.09.2018 – 18:00 – 20:00 Uhr
Location: Studio Maximilian Magnus, Viktoria-Luise-Platz 9, 10777 Berlin

Preis: 25 Euro regulär // 20 Euro vergünstigt für Schüler und Studenten
– Zahlung vorab per Überweisung (bitte um kurze Anmeldung per email an anna@yoga-liebe.de). Oder spontanes Drop-in (Barzahlung) mit einem Plätzchen für Dich ‚first come – first serve‘.

Bitte eine eigene Yogamatte mitbringen.

Wir freuen uns auf Euch.
Anna, Julia, Nico & Maximilian

************************************
BIOS

Julia arbeitet als Lehrerin für Yoga, Meditation und Achtsamkeit und ihre Ausbildungen in diesen Bereichen umfassen mehr als 1000h. In Amsterdam und New York hat sie ihre Strala Yoga Ausbildungen absolviert und bildet sich in dieser Form kontinuierlich weiter. Als ständiger Lehrer zu den Themen Daoismus und Yin ist sie im Austausch mit Biff Mithoefer. Eine tiefere Bedeutung in der Meditation hat Julia über die Arbeit mit der Lehrerin Mari Nil gefunden.

Anna hat ihren Weg zu Strala Yoga über unterschiedliche Yogastile und Ausbildungen gefunden. Ihre zertifizierten Yoga-Ausbildungen umfassen mehr als 1000h Qualifikation. Sie betreibt ihr eigenes Yogastudio YOGALIEBE in der Nähe von Stuttgart und zählt neben Tara Stiles und Mike Taylor (Strala Yoga) Deepak Chopra und Eckart Tolle zu ihren spirituellen Wegbegleitern.

Nico praktiziert seit 20 Jahren verschiedene Wege der Bewusstseins-Transformation, vor allem durch Meditation, Yoga und Tanz. Die Zusammenführung von „Art & Meditation“ liegt ihm besonders am Herz. In diesem Bereich hat er an der University of New South Wales promoviert und kürzlich ein Buch mit dem Titel „The Mindful Eye“ veröffentlicht. In Berlin bietet er kontemplative Kunst-Führungen im me_Collectors Room in Berlin an.

Vergangen