Julia Kupke
Training

Yin Yoga Intensive Training

TreeHouse im Allgäu | Unteregg, Allgäu
Samstag, 06. Mai bis Sonntag, 07. Mai

Was ist das Yin Yoga Intensive Training?

Das 2-tägige Intensive Wochenende schenkt uns Raum, um in tiefes Zuhören einzutauchen. Wir richten uns nach Innen aus, um die Verbindung zu uns selbst zu stärken und von dort die Verbindung zu anderen zu gestalten.

Mit Blick auf die Praxis auf und außerhalb der Matte werden die Qualitäten von Zuhören, Akzeptanz, Empathie und Mitgefühl ins persönliche Erleben gebracht. Der Kontakt zu unserem körperlichen Empfinden erlaubt ein Verstehen unserer Emotionen und Gedanken, für das keine Worte nötig sind. Das Intensive Wochenende ersetzt keine Yin Yoga Basis Ausbildung, sondern bietet für Neugierige einen Einstieg, für Übende eine Vertiefung ihrer Praxis und für Unterrichtende ein Sammeln neuer Impulse.

 

Was ist Yin Yoga?

Im Herzen der Yin Yoga Praxis geht es nicht um bestimmte Strukturen, Dogmen oder gar Posen. Es geht um die Erfahrung, die wir während dieser Praxis machen. Es geht nicht darum, wie wir aussehen, wenn wir in der Praxis sind und wie wir welche Posen ausführen. Es geht darum, in unserer Praxis und somit in unserem Leben wirklich präsent zu sein und friedvoll wahrnehmen zu können, was gerade ist.

Yin Yoga ist eine äußerlich ruhige Praxis, die die Körperarbeit mit der inneren Arbeit zusammenfließen lässt. Eine Fusion von Yoga und Meditation, die Ruhe, Geduld und Humor in uns sät. Wir verbleiben für eine Weile in einer physischen Position und es öffnet sich ein Raum um zuzuhören, was unser Körper uns zu sagen hat. Körperlich erfahren in und nach der Yin Praxis viele Menschen ein Gefühl von tiefer Entspannung und Losgelöstheit, weil wir dem Körper genug Raum und Zeit geben, weich zu werden und bis dahin loszulassen, wo es heute Sinn macht. Durch die sanften und länger geübten Positionen geht die Wirkung bis in das tiefer liegende Bindegewebe, das mit anderen körperlichen Yogapraxen oft nicht erreicht wird. Auf energetischer Ebene wirkt Yin Yoga auf den Energiefluss und kann Blockierungen lösen und positive, gesundheitliche Auswirkungen bis in die Organe und das Gewebe erzeugen, sodass wir uns wieder kraftvoller, balancierter und entspannter fühlen.

Julia Kupke Strala Yoga Yin Yoga Meditation Achtsamkeit

An wen richtet sich das Intensive Wochenende?

Das Intensive eignet sich sowohl zum Kennenlernen als auch zum Vertiefen der Yin Yoga, Meditations- und Achtsamkeitspraxis. Da es in dieser Form der Praxis kein Verständnis von Beginnern und Fortgeschrittenen gibt, sondern wir vielmehr versuchen uns die Qualität des Anfängergeistes zu bewahren, ist dieses Wochenende für jeden zugänglich. Es ermöglicht einen guten Einstieg in die Praxis und Philosophie vor dem Basis Yin Yoga Training und eine Auffrischung für alle, die bereits Yin Yoga unterrichten. Das Wochenende bietet sich als Retreat im Kreise Gleichgesinnter oder als Training zur Aus- und Weiterbildung an. Für die Teilnahme wird ein 20 Stunden Zertifikat ausgestellt.

Sei dabei – jetzt anmelden

Was passiert während der zwei Tage?

In den zwei Tagen liegt der Fokus darauf, einen wertvollen Dreiklang aus Erfahrung, Impulsen und Austausch entstehen zu lassen. Dazu wird das Wochenende durch gemeinsames Üben in Form von Yin Sequenzen, Meditationen und Achtsamkeitsübungen, Austausch in der Gruppe und Raum für Fragen sowie Zeit zum Reflektieren und den nötigen methodischen und fachlichen Input gestaltet.

Jeder ist eingeladen, das Wochenende mit eigenen Fragestellungen und Impulsen mitzugestalten. Wir schaffen gemeinsam einen Raum für Wachstum, Lernen und Weiterentwicklung.

 

 

 

Welche Themen werden in den beiden Tagen behandelt?

Tag 1: Erst wenn sein darf, was ist…

  • Das Fundament von Yin Yoga entdecken
  • Die Erfahrungsebenen Körper, Emotion und Geist
  • Das Geschenk der langen Weile
  • Wu Wei als Mindset verstehen
  • Unsere Atmung als Wegbegleiter
  • Verbindung und Dialog mit uns selbst pflegen
  • Die eigene Achtsamkeit entwickeln

Tag 2: … kann Veränderung eintreten

  • Qualitäten für Verbindung und Wohlergehen kultivieren
  • Entstehung von Verbindung
  • Das Wohlergehen des Ich und des Wir
  • Das Zusammenspiel von Akzeptanz und Veränderung
  • Raum halten als Ressource
  • Die Lebensqualitäten des Yin Archetyp
  • Polaritäten – Wie Yin und Yang einander bedingen

Sei dabei – jetzt anmelden

Preise

290 EUR regulärer Preis für 2 Tage
250 EUR Frühbucherpreis für 2 Tage (bis 15. März 2023)

Nach Absprache und Buchungsmöglichkeiten gewähren wir auch die Teilnahme an einem Tag. Hierfür gelten folgende Preise:

175 EUR regulärer Preis für 1 Tag
150 EUR Frühbucherpreis für 1 Tag (bis 15. März 2023)

Alle Preise zzgl. 25 Euro/Tag vegan/vegetarisches Lunch in Bio-Qualität, Snacks, Wasser und frische Kräutertees für die Verpflegung vor Ort. Wir behalten uns vor, die Verpflegungspauschale gemäß den aktuellen Preisen für Lebensmittel anzupassen.

Bitte beachte, dass mit deiner verbindlichen Anmeldung der Gesamtpreis fällig ist.

Die oben genannten Kosten beinhalten nicht den Aufwand für Anreise und Übernachtung. Diese sind eigenständig zu organisieren.

Samstag: 10 – 19 Uhr
Sonntag: 9 – 17 Uhr

Teilnahmebedingungen und Stornierungsregelungen

  • Stornierung bis 8 Wochen vor Trainingsbeginn: 80% Erstattung
  • Stornierung bis 4 Wochen vor Trainingsbeginn: 60% Erstattung
  • Stornierung ab 4 Wochen vor Trainingsbeginn: keine Erstattung

Zu deiner eigenen Absicherung kannst du gerne eine Seminar-Versicherung für den Stornofall abschließen. Möglich ist dies z.B. über die ERGO oder Hanse Merkur.

Sei dabei – jetzt anmelden

Über das TreeHouse im Allgäu

Das TreeHouse ist ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen, um Projekte zu entwickeln, Konzepte zu schmieden und gemeinsam Neues entstehen zu lassen.

Nach dem Prinzip „leave a foot print that matters“ wird hier der ganzheitliche Gedanken geübt.

Künstler wie Musiker, Tänzer und Schriftsteller, Schauspieler aber auch Wissenschaftler und Anwender alternativer Heilmethoden und Achtsamkeitslehrer kreieren, leben und erleben hier zusammen. Die Essenz des Ortes liegt im interdisziplinären Austausch.

Es ist zudem eine Stätte, an der Menschen Bewusstsein in Ihr Leben bringen oder sich darin üben können. Durch die Praxis von Meditation, Körperarbeit, gesunder Ernährung und Permakultur wird aufmerksam darauf sensibilisiert.

Das Intensive wird im großzügigen Atelier des Inhabers und Künstlers Maximilian Magnus stattfinden. In den Pausen lässt sich der großzügige Garten und ein anliegender Wald für Spaziergänge und frische Luft nutzen, um drinnen zu ruhen gibt es gemütliche Ruhe-Inseln im Atelier.

Anfahrt & Übernachtung

Hier findest du Informationen zu Anreise und Unterkunft TreeHouse

Das TreeHouse befindet sich im Allgäu am Ortseingang von Unteregg (Mindeltalstraße 32, 87782 Unteregg). Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der nächste Bahnhof Mindelheim, von dort ist noch eine Autofahrt nach Unteregg von etwa 10-15 Minuten einzuplanen. Ein weiterer möglicher Bahnhof ist Bad Wörishofen. Solltest du mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, kannst du mit dem Flexibus oder Taxi zum TreeHouse fahren. Taxen sind am besten telefonisch vorzubestellen, da es nur eine begrenzte Anzahl in Mindelheim gibt. Eine weitere und günstigere Alternative ist der FlexiBus, der zwischen Mindelheim und Unteregg sowie weiteren anliegenden Dörfern nach Absprache fährt. Hierzu ist ebenfalls eine telefonische Reservierung nötig. Weitere Informationen dazu gibt es unter: www.flexibus.net Der Allgäu-Airport Memmingen ist ca. 20 Autominuten entfernt, die A96 ist in ca. 10 Minuten zu erreichen. Der Flughafen München ist ca. 1h40 mit dem Zug entfernt.

Jetzt Anmelden