Strala Yoga Intensive Training am 13. + 14. November 2021 - es sind noch Plätze frei
Julia Kupke

Movement & Meditation - Strala Yoga - Online Live Klasse

Diese Klasse findet jeden Montag ab 19 Uhr (ab dem 1. November ab 18 Uhr) statt. Je nach Stimmung dauert sie 30, 45 oder 60 Minuten.

Die Strala Yoga Praxis erweitert deinen eigenen Erfahrungsraum für Weichheit und Entspannung auf körperlicher und geistiger Ebene. Wir üben natürliche Bewegungen und wie wir spielerisch den eigenen Bewegungsradius erforschen und erweitern können. Langsame und sanfte Bewegungen in einem mit der Atmung verbundenen Flow führen dich zu deinem Gefühl und in eine Meditation in Bewegung. Mit der Intention den Weg zu deiner besten Reise zu machen, liegt der Fokus nicht auf Formen und Posen, sondern dem Erkunden, welche Möglichkeiten dein Körper dir schenkt, wenn du ihm mit Weichheit und Leichtigkeit begegnest und dich von deiner Atmung bewegen lässt. Diese Einheit beschenkt dich mit der Stärkung deiner Intuition und Präsenz.

Meditations- und Entspannungstechniken schenken dir mehr Raum, Ruhe und Klarheit für deinen Geist. Du lernst verschiedene Übungen kennen, die sich auch in deinen Alltag integrieren lassen. Das gemeinsame Üben von Meditation ist ein Erleben von Verbindung, Unterstützung und Leichtigkeit.

Jede Klasse ist einer anderen Stimmung gewidmet, um den Fokus für die Praxis zu setzen. Um gute Gewohnheiten zu gestalten, braucht es vor allem Kontinuität. Um die Praxis gut in jeden Alltag integrieren zu können, liegen die Klassen zwischen 30 und 60 Minuten.

Deep Listening – 60 Minuten

Yin Yoga Elemente, stille Meditation und geführte Meditationen helfen uns nach Innen zu schauen und in das tiefe Zuhören einzutauchen. Hier sind wir eingeladen, mit Mitgefühl und Akzeptanz dem zu begegnen, was präsent ist. Diese Einheit ermöglicht Ruhe, Regeneration und Entspannung für Körper und Geist.

Soft & Slow – 45 Minuten

Sanfte Bewegungen laden uns zur Entschleunigung ein. Körper und Geist bedingen einander. Was wir mit dem Körper üben, darf in den Geist einziehen – vice versa. Der Atem ist hierbei unser Begleiter, der den eigenen Rhythmus und Takt ausmacht.

Play & Explore – 30 Minuten

Freude und Offenheit sind hilfreiche Wegbegleiter, wenn wir üben wollen unseren gesamten Körper einzubringen. Wir lösen uns von äußeren Bildern, von formal definierten Yoga Posen und zu erreichenden Zielen und stärken unser Körpergefühl und unsere Intuition.

Ease & Harmony – 30 Minuten

Bewegungen in Koordination und Balance ermöglichen mehr Leichtigkeit und Fluss. Die Entstehung aus der Mitte des Körpers hilft uns dabei, authentisch und in Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu üben. Die Ausrichtung erfolgt von Innen nach Außen.